Elektronisches Identifikationssystem für Abfalltonnen

  • Amt
  • Auufer
  • Breitenberg
  • Breitenburg
  • Kollmoor
  • Kronsmoor
  • Lägerdorf
  • Moordiek
  • Münsterdorf
  • Oelixdorf
  • Westermoor
  • Wittenbergen
  • Aktuelle Meldung

Alle Restabfall-, Bio- und Papierbehälter im Kreis Steinburg werden mit einem elektronisch auslesbaren Identifikationssystem (Chip) ausgerüstet

Der Kreis Steinburg, Amt für Abfallwirtschaft informiert, dass in der Zeit von Anfang März bis Mitte Juli alle Abfallbehälter im Kreis Steinburg mit einem Chip ausgestattet werden.
Die Grundstückseigentümer erhalten in der nächsten Zeit vom Kreis per Post nähere Informationen zur Abwicklung. 
Für die Gemeinden des Amtes Breitenburg ist die Ausrüstung mit Chips in der Zeit vom 21. März bis 6. April 2022 geplant. Vermieter werden gebeten, ihre Mieter rechtzeitig zu informieren.
Fragen zur Umstellung beantworten die Abfallberater des Kreises unter 04821/69 484.

Nähere Informationen finden Sie auch im Flyer "Abfall aktuell" des Kreises Steinburg

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.